Willkommen inPort LouisMauritius

Port Louis, Mauritius, 18. Januar 2020 bis 20. Januar 2020
  

AIDAaura ist in der Hauptstadt Mauritius angekommen

Türkisblaue Strände, hochgewachsene Palmen und eine vielfältige Tierwelt: AIDAaura ist in Mauritius‘ Hauptstadt Port Louis angekommen. Ein wahres Highlight auf dieser Reise, denn mit Temperaturen über 30 Grad und fabelhaftem Wetter haben wir viel Zeit, diese wunderschöne Insel zu erkunden.

Es geht auf ein Piratenboot

Am ersten Tag geht es von uns vom Schiff aufs Boot – genauer gesagt, auf ein hölzernes Piratenboot. Mit der gut gelaunten Crew, die typisch für Mauritius tiefenentspannt ist, erobern wir den Indischen Ozean im Osten der Insel.

Das Piratenboot ist ein Schwesternschiff von AIDA, scherzt unser Kapitän Tony, denn über seinem Steuerrad klebt ein AIDA Sticker. Das Wasser ist so vielfältig blau, klar und durchsichtig, dass wir uns an Werbesendungen für Kokosprodukte erinnert fühlen. Mark Twain soll einmal gesagt haben, dass zuerst Mauritius und dann das Paradies erfunden wurde, und letzteres sei nur eine Kopie dieser wunderschönen Insel.

Wasserfälle in GRSE 

Wir fahren zu den bekannten GRSE-Wasserfällen (Grand River South East) und bewundern die Kraft des Wassers und die Felsenformationen rundherum. Mauritius hat mehrere Vulkane, Berge, Hügelland, weite Zuckerrohrfelder, weiße Sandstrände und traumhafte Küstenformationen zu bieten. Vom Wasser aus genießen wir den Blick auf alles davon.

Insel der Hirsche

Wir legen einen Halt ein an der Ile des Cerfs, die Insel der Hirsche, denn hier soll es diese Tiere tatsächlich geben. Palmen säumen die weißen Strände und spenden für uns dringend notwendigen Schatten, denn die Sonne scheint hier so stark, dass für uns unter Lichtschutzfaktor 50 nichts ausreicht.

Delfine in freier Wildbahn erleben

Mit einem Motorboot und erfahrenen Skippern fahren wir eine Stunde an der Küste im Westen entlang, um Delfine anzutreffen. Dann wird es spannend: Wir möchten die Delfine nicht nur sehen, sondern auch mit ihnen schwimmen, weshalb wir uns für das zufällige Passieren von Delfingruppen bereit machen. Wir sehen mehrere Schwärme, die um uns herumziehen, und unsere Skipper passen den perfekten Moment ab, geben uns ein Zeichen: „Go!“, sodass wir vom Bootsrand hinter dem Schwarm ins Wasser springen und einen kurzen Moment mit ihnen schwimmen, bevor sie im fernen Blau des Indischen Ozeans verschwinden. Eine atemberaubende Erfahrung.

Tour zum Crystal Rock

Anschließend führt uns unsere Tour zum Crystal Rock, einer lebendigen Koralle, die diamantförmig aus dem Meer ragt. Wir fahren auf die Insel Benetière, auf der wir ein üppiges und typisch kreolisches Barbeque genießen. Zum Dessert isst man hier Bananen, auf dem Grill mit Rum flambiert.

Zwei Kussmundschiffe im Hafen

Ein Treffen mit einer Schwester unserer Kussmundflotte ist immer etwas ganz Besonderes – vor allem, wenn es an einem so schönen Ort wie Port Louis ist. Um 08:00 Uhr morgens gesellt sich AIDAblu in den Hafen zu AIDAaura und die Kussmundschönheiten liegen sich gegenüber. Um 18:00 Uhr läuft AIDAaura aus Mauritius aus und die Gäste beider Schiffe stehen auf den offenen Decks, um zu winken.

Teilen