Azoren, Kanaren & Kapverden

AZOREN & KANAREN

Mit AIDA Selection zu den "glücklichen Inseln"

 
"Die glücklichen Inseln" sind ein wahrgewordener Traum für jeden Naturanbeter. Imposante Steilküsten, Lavastrände, grüne Landschaften, heiße Quellen, märchenhafte Seen und eine unvergleichbare Blumenpracht. 

Die Inselwelten der Kanaren und Azoren bieten alles, was das Reiseherz sich wünscht: Lange Spaziergänge an den weißen Stränden schaffen Raum, um sich zu entspannen. Die einmalige Mondlandschaft auf den "vergessenen Inseln" laden zum Wandern ein.

Das ist nicht nur Urlaub für  Herz und Seele, sondern auch für die Augen. Stress und Hektik sind hier Fremdwörter. 

Inselhopping

der Superlative

Die Azoren und Kanaren versprechen einmalige Erlebnisse und Höhepunkte. Ob aktiv oder entspannt – für jeden Geschmack ist etwas dabei. 

Auf Teneriffa begegnet Ihnen der höchste Berg Spaniens: der Pico del Teide. Mit seinem gigantischen Ausmaß von 3700 Metern ragt er imposant in die Höhe. Herrliche Wanderwege führen Sie entlang des Giganten.

Cabo Girão gehört zu den höchsten Steilklippen Europas. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und stellen Sie sich auf die Aussichtsplattform mit Glasboden – dem Skywalk. Der Blick hinab eröffnet Ihnen einen einmaligen Blick auf die Terassenfelder Madeiras. Ebenso beeindruckend ist die Farbenpracht, die Ihnen im botanischen Garten von Madeira begegnet. Exotische Blumen strahlen hier um die Wette und freuen sich über jeden Besucher, der Ihnen Komplimente macht. 

KAPVERDEN

Sonne satt!

 
Die Azoren und Kanaren versprechen einmalige Erlebnisse und Höhepunkte. Ob aktiv oder entspannt – für jeden Geschmack ist etwas dabei. 

Auf Teneriffa begegnet Ihnen der höchste Berg Spaniens: der Pico del Teide. Mit seinem gigantischen Ausmaß von 3700 Metern ragt er imposant in die Höhe. Herrliche Wanderwege führen Sie entlang des Giganten.

Cabo Girão gehört zu den höchsten Steilklippen Europas. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr und stellen Sie sich auf die Aussichtsplattform mit Glasboden – dem Skywalk. Der Blick hinab eröffnet Ihnen einen einmaligen Blick auf die Terassenfelder Madeiras. Ebenso beeindruckend ist die Farbenpracht, die Ihnen im botanischen Garten von Madeira begegnet. Exotische Blumen strahlen hier um die Wette und freuen sich über jeden Besucher, der Ihnen Komplimente macht. 

Gegensätze ziehen sich an

Dieses Motto trifft vor allem auf die größte Insel der Kapverden zu – Santiago. Hier liegen weiße Sandstrände opulenten Gebirgen zu Füßen. Fruchtbare Täler grenzen an weitläufige Steppengebiete. Die Hauptstadt Praia bietet eine gelungene stimmungsvolle Abwechslung. Bars und Restaurants laden zum Verweilen und Genießen ein. 

Vor rund 135 Millionen Jahren erhoben sich die Inseln aus dem Meer. Mit viel Fantasie ähnelt die Anordnung der Archipel einem nach Westen geöffneten Hufeisen. Heute locken die Kapverden mit einer einzigartigen Landschaft und einer reichen Artenvielfalt. Naturliebhaber, Wanderfreudige und Genießer kommen voll auf ihre Kosten.  

Teilen